Verschiedene Arten von Schiebetüren

Vorteile von Schiebetüren

Schiebetüren sind eine echte Alternative zur klassischen Anschlagtür

und sie haben sich vor allem im modernen Innenausbau bewährt. Dabei ist das Prinzip hinter der Schiebetür durchaus nicht neu. Schon in asiatischen Ländern und bei den alten Römern wurden sie wegen ihrer Vielseitigkeit und der offenen Bauweise geschätzt.

Ein besonderer Vorteil der Schiebetür ist die relative Kompaktheit. Besonders dann, wenn der Durchlass über normale Türbreiten hinausgeht. Dies ist auch der Grund, warum sie häufig beispielsweise für Terrassen oder Durchgänge vom Wohnzimmer zur Küche oder zum Esszimmer verwendet werden. Schiebetüren sind das Bindeglied zwischen offenen Durchgangszargen und geschlossenen Türen. Sie vermitteln eine Offenheit, sorgen aber falls notwendig für genügend Privatsphäre, weswegen sie schon im alten China als ganzheitliche Raumtrenner eingesetzt wurden.

Schiebetüren-schwarz

Schiebetüren-schwarz

Verschiedene Arten von Schiebetüren

Im Kern gibt es drei verschiedene Konstruktionsprinzipien, wobei diese je nach bestehender Bausituation oder nach Kundenwunsch angepasst werden können. Dabei handelt es sich um die geführte, hängende Schiebetür, die rollende, hängende Variante sowie die stehende, wobei Letztere häufig als “doppelseitig geführt” bezeichnet wird. Es ist möglich, Schiebetüren vollständig in die Wand zu implementieren, was zwar eine gewisse Konstruktionsfreiheit voraussetzt, das Endergebnis aber besonders kompakt werden lässt. Häufiger wird die Schiebetür aber vor. bzw. hinter dem gewünschten Durchgang montiert und kann nach links oder rechts vor die Wand geschoben werden. Mit Hilfe eines Bewegungssensors und entsprechender Akkulatoren ist es möglich, komplett autonom agierende Schiebetüren zu konstruieren, die sich automatisch öffnen, sobald sich jemand nähert. Eine Steuerung per Wandschalter oder – Stichwort: Vernetztes Heim – per Smartphone ist ebenfalls denkbar.

Schiebetüren-weg

Schiebetüren-weg

Die Sicherheit

Zwar sind Schiebetüren innerhalb des Wohnbereichs eine ideale Alternative zu herkömmlichen Anschlagtüren, im Bereich der Außentüren, als Wohnungs- oder Haustür, gilt dies jedoch nicht. Hier hat die Schiebetür einen entscheidenden Nachteil und die Aufrüstung im Sinne der Brand-, Schall- und Einbruchsschutzbestimmungen ist zwar machbar, aber relativ aufwändig.

 

Categories: Schiebetüren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>